Pizza Review: Comera, Müchen (mittlerweile geschlossen)

Das Comera war zu der Zeit eines der wenigen Lokale, das die neapolitanische Pizza in München anbot.
Es gab einen riesigen Kuppelsteinofen in der Küche. Kein Zufall, der Innenarchitekt soll derselbe gewesen sein wie vom Eataly.
Ich bestellte eine klassische Margherita. Optisch sah sie fein aus. Doch geschmacklich war sie eher enttäuschend. Sowohl die Zutaten bestehend aus Tomatensauce, Fior di latte und Basilikum als auch der Teig schmeckten so unscheinbar und aromalos.
Komischerweise ist das Restaurant auch relativ schnell wieder aus München verschwunden.

Fazit:

✋🏻 Selbst wenn das Restaurant noch geöffnet hätte, wäre ich für die Pizza nicht noch nochmal hingegagen.

Comera Müchen
Comera Müchen

Wenn du wissen willst, wo es noch weitere leckere Pizzen gibt, dann schau dir doch auch meine anderen Reviews an.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.