Rezept für neapolitanische Pizza

Für dieses Rezept sind insgesamt 48 Stunden Teigruhe vorgesehen. Wenn du die neapolitanische Pizza also z.B. Samstag Abend essen möchtest, solltest du Donnerstag Abend bereits mit der Teigherstellung beginnen. Das ganze Rezept gibt es übrigens auch in Videoform, einfach in meinen Youtube Kanal vorbeischauen! Zutaten: (für ca. 6 Teiglinge à 250 gr) 1000 gr Mehl (vorzugsweise ein Tipo 00 Mehl mit möglichst hohem Proteingehalt (>12…

Read More

Pizza Review: Tazzi, Hamburg

Während meines letzten Hamburg Trips habe ich es endlich zu Tazzi im urigen St. Pauli geschafft. Das war bisher gar nicht so leicht, weil sie nur abends geöffnet haben. Ambiente Wir hatten zwar nur eine Pizza zum Mitnehmen, jedoch hatten sie einen schönen Außenbereich, der zum lässigen Abhängen einlädt! Pizza Bestellt wurde eine klassische Margherita. Positiv war, dass sowohl die San Marzano Tomatensauce als auch…

Read More

Pizzakreation: Broccoli, geröstete Zwiebelcreme und Chili

Ich wollte schon immer mal eine Pizza mit Broccoli probieren! Wer auf Broccoli Gratin steht, wird diese Pizza lieben! Die Creme war an ein Rezept aus Joe Beddias Buch „Pizza Camp“ angelehnt. Zutaten für die Creme (für eine Pizza): 1 große Vidalia Zwiebel, oder andere süße Zwiebel 1 Becher Sahne (200 gr) Olivenöl Salz und Pfeffer 3 – 7 kalabresische Chilischoten, in Öl eingelegt; oder…

Read More

Pizzakreation: Zucchini, Büffelmozzarella und Minze

Diese Kreation ist nach einem Rezept aus Marc Vetris Buch „Mastering Pizza“ inspiriert.Geriebene Zucchini gemischt mit geriebenem Parmesan, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Wichtig dabei ist, die Zucchini kurz vor dem Backen zu reiben, damit sie nicht allzu viel Wasser verliert und matschig wird. Insgesamt eine sehr erfrischende Pizza und optisch auch ein Hingucker! Zutaten (für eine Pizza): 1 kleine Zucchini, fein gerieben 50 gr Parmigiano…

Read More

Pizzakreation: Spinat, marinierte Kirschtomaten und Ricotta

Diese Variante ist eine tolle Kombination von verschiedenen wundervollen Geschmäckern: der zurückhaltende Spinat, die süß-säuerlichen marinierten Kirschtomaten und dazu der erfrischende Ricotta – einfach nur lecker! Für diesen Belag empfehle ich das Pizzateigrezept von Nancy Silverton, da es eine dünne und knusprige Pizza ist und dadurch super zu den Zutaten passt. Zutaten (für eine Pizza): 50 gr Tomatensauce 30 gr marinierte Kischtomaten 30 gr frischer…

Read More

Pizza Review: Mozzamo, München

Wie man vielleicht schon am Namen erahnen kann, bietet das Mozzamo bietet neben Pizza und Pasta auch verschiedene Mozzarella Spezialitäten an. Diese Angebotspalette schreit natürlich nach einem Besuch! Ambiente Das Lokal hat einen schönen Außenbereich, der von der Straße abgetrennt ist und dadurch eine ruhige und angenehme Atmosphäre schafft! Pizza Da Mozzamo auf verschiedene Mozzarellasorten spezialisiert ist, muss ich quasi ihre Margherita mit Büffelmozzarella probieren….

Read More

Pizzakreation: Pizza Cosacca

Die Pizza Cosacca ist in Neapel sehr beliebt, aber hier eher unbekannt. Dabei verbirgt sich dahinter eine eigentlich sehr simple Pizza: Tomatensauce und aromatischer Hartkäse z.B. Parmigiano Reggiano, Pecorino oder Caciocavallo. Und fertig ist diese einfache, aber trotzdem super schmackhafte Pizza! Am besten ist es, den Hartkäse direkt über die heiße, fertig gebackene Pizza zu hobeln. Zutaten (für eine Pizza): 70 gr Tomatensauce 50 gr…

Read More

Pizzakreation: Pesto Genovese, Büffelmozzarella und marinierte Kirschtomaten

Pesto Genovese bildet eine wundervoll aromatische Basis für eine Pizza und sieht obendrein noch toll aus. Dazu passen die marinierten Kirschtomaten wie die Faust aufs Auge! Zutaten (für eine Pizza): 20 gr Pesto Genovese 30 gr marinierte Kischtomaten 50 gr Büffelmozzarella Anleitung: Den Büffelmozzarella idealerweise 3 Stunden vor dem Backen auf einem Küchenpapier abtrocknen lassen. Da er frisch aus der Packung noch sehr feucht ist,…

Read More

Pizzakreation: Birne, Büffelmozzarella, Gorgonzola, Walnüsse und Honig

Ich hörte oder las immer wieder von Gorgonzola-Birne Kombinationen – sodass ich das mal selber ausprobieren musste. Geschmacklich ist es auf jeden Fall interessant, vor allem durch die süß-salzige Kombination. Die Variante eignet sich besonders gut zum Herbst oder Winter, weil es doch recht schwer schmecken kann – aber probiert es am besten selber aus! Zutaten (für eine Pizza): 30 gr Mozzarella 30 gr Gorgonzola…

Read More