Trip: Pizza Village 2019, Neapel

Wo, wenn nicht in Neapel, sollte es eigens für die Pizza ein Pizzafestival geben!

Unser Trip nach Neapel im Herbst 2019 war schon etwas länger geplant. Umso mehr war ich aus dem Häuschen, als ich erfuhr, dass das Pizza Village Festival genau in den Zeitraum fiel, in dem wir auch in Neapel waren. Es wurde erstmalig in 2012 zelebriert und fand in dem Jahr vom 13.-22. September 2019 statt, und erstreckte sich entlang der schönen Szenerie auf der langen Promenade der Via Caracciolo.

Das Programm las sich auch sehr interessant, da u.a. Live Musikkonzerte, Entertainment Programme, Pizzakurse für Erwachsene und Kinder angekündigt waren – und natürlich konnte man dort auch Pizza essen!
50 verschiedene Pizzerien aus Neapel waren mit ihren Ständen dort vertreten, einen Überblick dazu konnte man sich auf der Homepage verschaffen. Der Eintritt zum Festival ist kostenlos und man konnte Gutscheine für 12 Euro ein Pizzamenü kaufen, mit dem man bei diesen Ständen eine Pizza, ein Getränk und ein Dessert erwerben konnte.

Dort angekommen gab es tatsächlich Pizzakurze für Kinder und Erwachsene. Bei dem Erwachsenenkurs war sogar Roberto Caporuscio als Mentor anwesend, ein Meister Pizzaiolo aus Neapel, der mittlerweile auch ein Pizzarestaurant in New York (Kesté) besitzt. Wenn man des Italienischen mächtig ist, hätte man da auch inhaltlich etwas mitnehmen können.

Als großer Sponsor durfte natürlich auch ein Stand vom nationalen Mehllieferanten Mulino Caputo nicht fehlen.

Fazit:
Es war auf jeden Fall interessant, dort gewesen zu sein und ein Muss für jeden Liebhaber der neapolitanischen Pizza, wenn er zufällig zur Festivalzeit in Neapel ist.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.