Pizza Review: Rossopomodoro (Eataly), München

Dieser Besuch liegt ehrlich gesagt schon eine Weile zurück, aber die Erinnerung ist nach wie vor frisch. Leider habe ich damals nicht viele Bilder gemacht.

Ambiente

Das Rossopomodoro bietet genügend Platz und es herrscht eine tolle Atmosphäre mitten in der trubeligen Halle des Eataly zu essen.

Pizza

Ich hatte eine Margherita mit Büffelmozzarella 🍅🧀 und mein Gegenüber eine Diavola 🌶. Für beide Pizzen fiel das Urteil gleich aus:
Optisch sahen die Pizzen wirklich toll aus, jedoch hätten sie meiner Meinung nach noch etwas länger im Ofen gebacken werden können, weil der Rand zu weich und teigig war, und der Boden, vor allem in der Mitte, auch sehr durchgeweicht war.
Das einzig positive war der Belag: die großzügig aufgetragene Tomatensauce schmeckte äußerst frisch und die Büffelmozzarella sehr aromatisch.

Preise

10 Euro für die Verace waren vollkommen in Ordnung.

Fazit:

👎🏻 Nach dieser enttäuschenden Erfahrung wollte ich seitdem keine Pizza mehr dort essen.

La Pizza Rossopomodoro

Adresse: Viktualienmarkt 15, 80331 München


Möchtest du erfahren, wo es in München sonst noch leckere neapolitanische Pizzen gibt? Dann interessiert dich bestimmt auch mein Beitrag über die besten Adressen für neapolitanische Pizza in München.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments