Pizza Review: Fiume, Peking

Während meiner letzten Dienstreise nach Peking stieß ich auf ein weiteres interessant klingendes Lokal. Angelockt durch den Begriff ‘Gourmet Pizza’ in Kombination mit einem 48-stündig gereiften Teig, musste ich die Pizza bei Fiume probieren.

Ambiente

Das Interieur machte auf jeden Fall einen gehobeneren Eindruck. Nur die „River View“ war nicht mehr ganz das, was sie einmal war: wo früher der Liangma Fluss fließ, war bei unserem Besuch noch eine große Baustelle zu sehen.

Pizza

Der Teig meiner Bufala Pizza hatte eine interessante Konsistenz, die ich so noch nirgends gegessen hatte: dick und teigig, aber dennoch irgendwie leicht. Die Tomatensauce schmeckte jedoch schwer und fad, und insgesamt fehlte dem Belag das gewisse Etwas.

Preise

Die Preise fand ich für Pekinger Verhältnisse wirklich in Ordnung. Grundsätzlich muss man in China bei westlichem Essen mit etwas höheren Preisen rechnen. Von daher sind 68 RMB für eine Margherita als Benchmark durchaus hinnehmbar.

Fazit:

✋🏻 Interessant wars, aber ein zweites mal könnte mich die Pizza nicht locken.

Fiume

Adresse: 39 Maizidian Xijie (West Street), Chaoyang District
Telefon: +86 10 6501 9878
Webseite: http://www.thegoodfoodgroup.asia/


Wenn du wissen willst, wo es noch weitere leckere Pizzen gibt, dann schau dir doch auch meine anderen Reviews an.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.