Pizza-Workshop bei NaPizza (Fürth)

Letztens habe ich an einem Workshop für neapolitanische Pizza bei NaPizza teilgenommen.
Die Besitzer und Gastgeber, bestehend aus den Geschwistern Toni, Ciro and Guisy waren super nett und mit wahrer Leidenschaft für die neapolitanische Pizza. Insbesondere schätzte ich ihre Offenheit und Ehrlichkeit, mit der sie über die Selbstständigkeit im Pizza Business gesprochen haben.

Es begann kurz mit einer theoretischen Einführung und ging dann gleich über in die Teigherstellung. Dabei waren die Zutaten bereits abgewogen und zu zweit wurde dann der Teig hergestellt und geknetet. Es wurde ein klassischer Teig aus Mehl (Caputo Pizzeria), Wasser, Frischhefe, Salz und etwas Öl hergestellt, den Wasseranteil schätze ich auf 60 bis max. 63%.
Danach ließ man den Teig ruhen und wurde uns dann eingepackt, sodass man den Teig bei sich zu Hause backen konnte.
Danach hatten wir die Gelegenheit einige Pizzen zu essen (Teig von NaPizza) und diese waren einfach nur verdammt gut. Der Teig war so leicht und gut verdaulich, und auch die Zutaten schmeckten sehr frisch und aromatisch. Die ausführliche Review dazu findet ihr hier.

Interessant war auch, dass die Pizzen in einem großen elektrischen Effeuno Ofen gebacken wurden.

Fazit:
👍🏻 Der Workshop hat großen Spaß gemacht und egal, ob ihr die ersten Schritte einer klassischen neapolitanischen Pizza lernen wollt oder einfach nur eine gute essen wollt – geht hin, weil es sich lohnt!

Allgemeine Informationen
Kosten: 50 Euro (Softdrinkpaket, mit Wein: 70 Euro)
Dauer: 1 Tag

Webseite: https://www.napizza.de/

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.