Pizza in Teglia alla Romana mit Kartoffeln

Kartoffel auf Pizza? Oh ja! Es schmeckt wie eine Mischung aus Kartoffelgratin und Pizza – was gibt es da bitte geileres?! 😍
Insbesondere auf der Blechpizza machen sich Kartoffeln richtig gut. Ich hatte Kartoffeln auch schon mit der neapolitanischen Pizza versucht, aber da harmonieren meiner Meinung nach der Teig und die Kartoffeln nicht so gut.

Zutaten:

(für eine Portion à 500 gr für ein Blech mit den Maßen 35 x 28 cm)

  • 2 große Kartoffeln
  • 2 frische Rosmarinzweige
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 100 gr geriebener Mozzarella (man kann natürlich auch andere Käsesorten oder frischen Mozzarella nehmen)

Anleitung:

  • Kartoffeln gar kochen.
  • Kartoffeln abkühlen lassen und schälen.
  • Kartoffeln mit den Händen in mundgroße Stücke in eine Schüssel zerdrücken.
  • 3 EL Olivenöl hinzufügen.
  • Rosmarin klein hacken und hinzufügen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und alles vermengen
  • Eine dünne Schicht Mozzarella auf dem Teig verteilen.
  • Die Kartoffelmischung in kleinen Stücken auf dem Teig verteilen.
  • Olivenöl über die Kartoffeln verteilen (ja, noch mehr Olivenöl)
  • Nochmal eine Schicht Mozzarella über die Kartoffeln verteilen.
  • Pizza backen.
  • Nach dem Backen etwas Salz über die Pizza streuen.
  • Fertig 🏁!

Wenn du weitere Inspirationen für deine Pizzen suchst, dann schau dir doch auch meine anderen Pizzakreationen an.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.