Diese 5 Pizza Bücher habe ich 2021 verschlungen

In diesem Beitrag möchte ich dir ein paar der Pizza Bücher vorstellen, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Die hier aufgelisteten Bücher stellt nur eine kleine Auswahl meiner Pizza Büchersammlung dar. Den restlichen Büchern möchte ich dann bei Gelegenheit auch noch separate Beiträge widmen. Neben interessanten Informationen zu den Hintergründen oder Rezepten, dienen mir diese Bücher vor allem als Inspirationsquelle für neue Pizza Variationen. Viel Spaß beim Schmökern!

The Elements of Pizza von Ken Forkish

The Elements of Pizza von Ken Forkish
Buchcover The Elements of Pizza von Ken Forkish

Ken Forkish gilt als Brot-Koryphäe in den USA. Da ist ein Buch über Pizza auch nicht weit hergeholt. Das Buch The Elements of Pizza bietet u.a. Einführung in die verschiedenen Pizza-Arten (sowohl italienisch als auch amerikanisch) und hilfreiche Erklärungen zur grundlegenden Teigherstellung, Methodik und einzelnen Zutaten einer Pizza.

Außerdem beinhaltet es Rezepte zu diversen Pizza-Arten (z.B. Pizza mit Biga, New York Style), aber auch Rezepte für verschiedene zeitliche Ansprüche: sei es ein Rezept, um am selben Tag Pizza zu machen oder auch ein Rezept mit bis zu 72 Stunden Fermentation. Im Vergleich zu den anderen amerikanischen Büchern, liefert das Buch praktischerweise auch die Angaben im metrischen Maßsystem, sodass einem das Umrechnen erspart bleibt.

Autor: Ken Forkish
Veröffentlichungsjahr: 2016
Sprache: Englisch
Link: The Elements of Pizza*


Il Gioco della Pizza von Gabriele Bonci

Buchcover Il Gioco della Pizza von Gabriele Bonci
Buchcover Il Gioco della Pizza von Gabriele Bonci

Wer an Pizza in teglia alla Romana denkt (Blechpizza nach römischen Stil) kommt an Bonci nicht vorbei. In Rom hat er mit seinen kreativen Kreationen für die Pizza al taglio bereits Kultstatus erreicht. Das Buch Il Gioco della Pizza gibt Erläuterungen zu den einzelnen Zutaten und Techniken, und bietet drei Teigrezepte. Außerdem findet man sage und schreibe 70 Rezepte für diverse Pizzabelege.

Leider nur in italienischer Sprache vorhanden – es gibt auch eine englische Variante, die von den Rezepten her jedoch mehr an den US-amerikanischen Markt angepasst ist.

Autor: Gabriele Bonci
Veröffentlichungsjahr: 2012
Sprache: Italienisch
Link: Il Gioco della Pizza*


Mastering Pizza von Marc Vetri

Mastering Pizza von Marc Vetri
Buchcover Mastering Pizza von Marc Vetri

Das Buch Mastering Pizza von Marc Vetri beginnt mit einer tollen Einführung in die Theorie des Teiges, der Zutaten und der biochemischen Prozesse. Allein deswegen ist dieses Buch meiner Meinung nach schon eine Kaufempfehlung wert. Darüber hinaus bietet Vetri insgesamt 12 Pizzateigrezepte an. Dabei handelt es sich insbesondere um Rezepte für die neapolitanische Pizza als auch römische Pizza mit unterschiedlichem Wassergehalt.

Das Besondere an dem Buch ist in meinen Augen, dass Vetri jedem die Möglichkeit bieten möchte, Pizzen nach seinem eigenen Geschmack und vorhandenem Back-Equipment (z.B. Elektroofen, Gasofen, Kamaro-Grill) zubereiten zu können. Besonders gefallen haben mir auch seine Anregungen zu den diversen Pizzabelägen, weil sie nicht zu aufwendig aber trotzdem schmackhaft waren. Dabei spielt die Qualität der Zutaten eine umso größere Rolle.

Autor: Marc Vetri
Veröffentlichungsjahr: 2018
Sprache: Englisch
Link: Mastering Pizza*


The Pizza Bible von Tony Gemignani

Buchcover The Pizza Bible von Tony Gemignani
Buchcover The Pizza Bible

Das Buch The Pizza Bible vom mehrfachen Pizza Champion Tony Gemignani kommt als allgemeines Pizza-Nachschlagewerk rüber und macht den Versuch, alles über Pizza abdecken zu wollen. Das hat seine Vor- und Nachteile. Einerseits ist es praktisch, um eine Übersicht zu diversen Pizzateigarten und deren Teigherstellung zu erhalten. Sei es, man sucht nach Chicago Deep Dish Pizza, Sicilian Style Pizza, neapolitanische Pizza oder römische Pizza – man wird auf jeden Fall fündig. Andererseits kann mit dieser “alle Fliegen mit einer Klatsche”-Methode meines Erachtens nicht tief genug auf spezifische Themen eingegangen werden.

Autor: Tony Gemignani
Veröffentlichungsjahr: 2014
Sprache: Englisch
Link: The Pizza Bible*

The Pizza Bible von Tony Gemignani Inhaltsverzeichnis
The Pizza Bible Inhaltsverzeichnis

Pizza Camp von Joe Beddia

Pizza Camp von Joe Beddia
Buchcover Pizza Camp von Joe Beddia

Das Buch Pizza Camp von Joe Beddia enthält an sich nur ein Pizzateigrezept, das mir aufgrund der Zutaten teilweise unkonventionell erschien. Ich habe unterschiedliche Erfahrungen mit diesem Rezept gemacht: sie reichten von phänomenal bis zu ganz ok. Aber probiert es selbst aus. Darüber hinaus gibt es viele Rezepte und Anregungen zu verschiedenen Pizzabelägen, sowohl mit Tomatensauce als auch ohne Tomatensauce, dafür mit Käse oder einer anderen Sauce/Creme als Basis.

Grundsätzlich gefiel mir die eher locker-flockige Schreibweise von Beddia sehr gut, der dazu ermutigt, dass jeder sein eigenes Ding beim Pizzabacken machen soll und sich nicht zu streng an Vorgaben halten braucht.

Autor: Joe Beddia
Veröffentlichungsjahr: 2017
Sprache: Englisch
Link: Pizza Camp*

Fazit

Müsste ich mich für eines dieser fünf Bücher entscheiden, dann würde die Wahl wohl auf Mastering Pizza fallen. Wieso? Mastering Pizza liefert wirklich eine tolle Einführung in die Theorie der Zutaten und deren Einfluss auf den Teig. Diese Kapitel haben mir persönlich sehr geholfen, die einzelen Zutaten und ihre Eigenschaften besser zu verstehen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Teigrezepte und leckere Vorschläge für unterschiedliche Pizzabeläge.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Beitrag über Pizza Bücher weiterhelfen. Interessierst du dich für weitere Pizza Inspirationen? Möchtest du tiefer in den Pizza Kaninchenbau eintauchen?

Folge mir auch auf diesen Plattformen

Vielen Dank fürs Lesen! Solltest du noch offene Fragen haben, lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Julia

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments